Spicy Blog

REISEFOTOGRAFIE-TIPPS: MENSCHEN FOTOGRAFIEREN & DAS RECHT AM EIGENEN BILD

Andrea | 28.08.2021 | |

Fremde Personen respektvoll zu fotografieren, ist für Viele eine große Herausforderung. Unbemerkt den Auslöser zu drücken, kommt eigentlich so richtig nicht in Frage: Ich (Andrea) stehe auf einem hölzernen Steg im Hafen von Narsaq in Südgrönland und beobachte einen älteren, bärtigen Fischer im knallroten Anorak und dunkelblauer Wollmütze, der merkwürdig hässliche orangefarbene Fische in einer Plastiktüte zum Verkauf anbietet. Versonnen, fast nachdenklich und still sitzt er da, die tiefstehende Sonne taucht die Szenerie in ein warmes Licht. Kein anderer Mensch weit und breit ist zu sehen. Welch ein besonderer Moment! Doch ich widerstehe der Versuchung, die Kamera einfach so zu zücken. Der Fischer entdeckt mich und ich lächele ihm zu. Der Grönländer lächelt mit seinen Augen zurück ohne ein Wort zu sagen. Das Eis ist gebrochen. Von nun an darf ich ihn "aus allen Lagen" fotografieren. 
Vielleicht kennst du ja auch das: Du bist in einem fremden Land unterwegs und siehst diesen einen Menschen, der sich so gut für ein Foto anbieten würde. Aber leider traust du dich nicht, ihn anzusprechen. Daher machst du schnell ein heimliches Foto und bist dann später enttäuscht, denn meist entspricht es überhaupt nicht dem, was du im Kopf hattest. Auf unseren Reisen rund um die Welt haben wir unzählige Menschen fotografiert und Viele davon haben wir vorher gefragt. Allerdings war das nicht von Anfang an so. Wir mussten lernen, unsere Scheu zu überwinden. Dabei haben uns paar Dinge geholfen, diese Befangenheit zu überwinden.

Wir haben unseren Blogbeitrag daher wie folgt gegliedert:

+ Warum denn überhaupt Menschen auf deiner Reise fotografieren? Was steckt dahinter?
+ Erfahrungen & Tipps für dich
+ Spezialthema: Menschen in der Straßenfotografie
+ Die Generalfragen: Ist Menschen fotografieren erlaubt oder nicht? Was bedeutet das "Recht am eigenen Bild"? 
+ Machst du dich sogar strafbar?
+ Fazit 

Wenn Du Dich für dieses Thema interessierst, dann einfach auf den folgenden Link klicken. Du findest unseren Beitrag auf den Seiten 28 bis 36 des REISEBLOGGER-MAGAZINs (als e-Paper) VON TRAVELIKI:

 

REISEFOTOGRAFIE-TIPPS: MENSCHEN FOTOGRAFIEREN & DAS RECHT AM EIGENEN BILD


Dieses allererste Magazin von TRAVELIKI ist aktuell als e-Paper u.a. mit diesem Artikel von uns erschienen. Auf Traveliki.com selbst könnt Ihr mit einem Klick alle Reiseblogs, deren Blogposts und auch Reisemagazine durchsuchen (und finden natürlich!). Zur Zeit sind bereits 2.600 deutsche Reiseblogs, über 18.000 Blogposts und 300 Themen-Filter sowie zahlreiche Artikel von Reisemagazinen dort zu finden. Der Wahnsinn, oder?! Eure Favoriten könnt Ihr in einer persönlichen Merkliste abspeichern. TRAVELIKI ist ein Herzensprojekt von Yvonne Hartmann und Guido Straumann, zwei Langzeitreisenden aus der Schweiz. Voller Überzeugung und mit viel Idealismus setzen sie ihre ganze Energie dafür ein, die Bekanntheit von Reisebloggern zu steigern und Reise-Wissen besser auffindbar zu machen.

Und jetzt wünschen wir dir viel Erfolg und das richtige Händchen beim Fotografieren "wie ein Profi" von interessanten Menschen auf deiner Reise. Alles wird gut und wir sind uns sicher, dass du Alles richtig machen wirst.
 


Ich freue mich über deinen Kommentar!

Konversation wird geladen